Unser Unternehmen ist seit 1977 bis heute kontinuierlich in Betrieb. Seine Form und Struktur hat sich im Laufe der Jahre verändert und wurde regelmäßig mit neuen Aktivitäten bereichert.

In all diesen Jahren sind die Werte meiner Familie für eine nachhaltige Entwicklung des Unternehmens jedoch konstant geblieben, basierend auf dem Angebot hochwertiger Leistungen für unsere Kunden und der Schaffung eines Arbeitsumfelds, das von ehrlichen zwischenmenschlichen Beziehungen geprägt ist.

Meine Familie glaubt an die Übertragung von stabilen Werten an alle Beteiligten, und dass sich diese Werte ständig in den Beziehungen und Kontakten der Mitarbeiter des Unternehmens mit allen Interessengruppen widerspiegeln: den Kunden, Lieferanten und Regierungsbeamten. Aus diesem Grund habe ich die Initiative ergriffen, diese Werte, die von uns allen vertreten werden sollten, in diesem Verhaltenskodex festzulegen und aufzunehmen.
Ich denke, dass der folgende Text alles widerspiegelt, was meine Familie in all den Jahren durch ihre Handlungen und Geschäftstätigkeiten manifestiert hat. Es ist wichtig, dass jeder von Ihnen unseren Verhaltenskodex liest, versteht und in vollem Umfang einhält. Es liegt in Ihrer Verantwortung, die Einhaltung des Kodex zu gewährleisten, aber auch jede Situation zu melden, von der Sie Grund haben, anzunehmen, dass sie unserem Verhaltenskodex widerspricht.

Der Ruf von MOBIAK S.A. liegt in der Hand eines jeden von uns. Vielen Dank im Voraus für Ihr anhaltendes Engagement für unsere gemeinsamen Werte und Ihre ethische Führung, die für die Fortsetzung unseres Unternehmenserfolgs von entscheidender Bedeutung ist.

MOBIAK verpflichtet sich, die geltenden Antikorruptionsgesetze in allen Ländern, in denen das Unternehmen tätig ist, einzuhalten und sicherzustellen, dass die Gelegenheiten für Korruption und Bestechung auf das geringstmögliche Risiko reduziert werden.

Svourakis Emmanuil
Vorsitzender und Geschäftsführer
Eigentümer von MOBIAK S.A


MOBIAK S.A. hat diesen Verhaltenskodex mit dem Ziel erstellt, unsere täglichen geschäftlichen Interaktionen zu leiten und unser Modell für gutes Verhalten und unsere Unternehmenswerte widerzuspiegeln. Wir sind überzeugt, dass alle unsere geschäftlichen Aktivitäten auf Aufrichtigkeit, Verantwortung und Konformität basieren.

Die Art und Weise, wie wir unsere Geschäftsergebnisse erzielen, ist genauso wichtig wie deren Erreichung. Der Verhaltenskodex von MOBIAK S.A. gilt für alle Mitarbeiter von MOBIAK S.A., einschließlich der Abteilungsleiter, Führungskräfte und aller Angestellten des Unternehmens und seiner Tochterunternehmen auf der ganzen Welt.

Auch unsere Partner und Lieferanten unterliegen diesen Bedingungen, da die Einhaltung des Kodex Voraussetzung für die weitere Zusammenarbeit mit uns ist. Der Verhaltenskodex von MOBIAK S.A. ist so strukturiert, dass er die Erwartungen der wichtigsten Interessengruppen (Stakeholders) widerspiegelt.

Die Interessengruppen sind Personen mit einem ständigen Interesse an unserem Unternehmen. Es sind die Kunden, die Lieferanten und die Märkte – die Kunden, die zufrieden sind und sich verstanden fühlen, die Lieferanten, die uns schätzen, weil wir anspruchsvoll, aber fair sind, und die Märkte, in denen wir eine wichtige Rolle spielen. Die Aktionäre – die erwarten, dass unser Unternehmen den Wert ihrer Investition maximiert. Die Mitarbeiter – die mit Begeisterung und Stolz arbeiten, weil sie sich gefordert, aber auch wertgeschätzt fühlen. Die Gemeinden – in denen unsere Rolle einen praktischen und positiven Wert hat.

Unsere Geschäftsführung setzt sich dafür ein, dass wir in allen Märkten, in denen wir tätig sind, in Bezug auf Konformität die Besten in unserer Kategorie sind.

Jeder Mitarbeiter ist dafür verantwortlich, Integrität und Führungsqualitäten zu demonstrieren, indem er die Vorschriften des Verhaltenskodex, die Unternehmensrichtlinien und alle geltenden Gesetze einhält.

Sind die Anforderungen an Führungskräfte höher?

Von Personen, die je nach ihrer Position im Unternehmen und ihren jeweiligen Verantwortlichkeiten eine Führungskraft- oder Vorgesetztenrolle innehaben, wird Folgendes erwartet:

–Unterstützung und Förderung eines Arbeitsumfelds, in dem ethisches Verhalten anerkannt, geschätzt und vorgelebt wird.

–Sicherstellen, dass ihr Personal und ihre Teams den Kodex verstehen und befolgen und über die entsprechenden Ressourcen verfügen.

–Unterstützung der Arbeitnehmer, die in gutem Glauben Fragen zu ethischen Angelegenheiten erheben. – Konsequente Überwachung und Durchsetzung der im Kodex festgelegten Standards.

–Mit gutem Beispiel vorangehen und andere ermutigen, dasselbe zu tun.

Dieser Kodex ersetzt nicht Ihre Verantwortung, sich vernünftige Urteile mit gesundem Menschenverstand zu bilden. Wir verpflichten uns gegenüber einer Kultur, die die höchstmöglichen ethischen Standards fördert.

Bevor Sie eine bestimmte Handlung ausführen, fragen Sie sich:

•Bin ich befugt, dies zu tun?

•Ist diese Handlung die richtige?

•Ist diese Handlung legal und steht sie im Einklang mit dem Verhaltenskodex oder anderen Richtlinien?

•Wäre ich stolz, wenn ich diese Handlung jemandem mitteilen würde, den ich respektiere?

•Wird diese Handlung den Ruf von MOBIAK S.A. als ethisches Unternehmen weiter stärken?

Wenn die Antwort auf eine dieser Fragen NEIN lautet oder wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich der Auslegung oder Anwendung des Verhaltenskodex oder eines Standards, einer Richtlinie oder eines Verfahrens von MOBIAK S.A. haben, sollten Sie dies mit Ihrem Vorgesetzten, der Personalabteilung (HR) oder dem Vertreter der Geschäftsführung (Vorsitzender von MOBIAK S.A.) besprechen.

Es werden keine negativen Maßnahmen gegen Personen ergriffen, die Beschwerden/Klagen oder Meldungen einreichen, sich an der Untersuchung eines möglichen Verstoßes gegen den Verhaltenskodex beteiligen oder dabei helfen, es sei denn, diese beruhen auf vorsätzlich falschen Informationen. ΜΟΒΙΑΚ S.A. wird die Vertraulichkeit aller Beschwerden so weit wie möglich wahren. Der Kodex ist Online verfügbar und wurde ins Englische übersetzt.

Arbeitsplatz – Arbeitsbeziehungen

Ihr Umgang mit Ihren Kollegen, Untergebenen und Vorgesetzten sollte in einem Klima der Zusammenarbeit erfolgen, in dem das Verhalten aller von einer grundlegenden Verpflichtung zu ethischem Verhalten und gegenüber dem Erfolg von ΜΟΒΙΑΚ S.A geprägt ist. Ihre Beziehung zu denen, mit denen Sie zusammenarbeiten, sollte die eines Mitglieds eines Gewinnerteams sein. Menschen, die harmonisch und mit Fokus auf gemeinsame Ziele zusammenarbeiten, sind die treibende Kraft hinter unserem Erfolg. Damit diese dynamische Teambeziehung funktioniert, muss jeder seiner Verantwortung gerecht werden – und sich darauf verlassen können, dass die anderen dasselbe tun werden. Das bedeutet, anderen auf allen Ebenen die notwendige Unterstützung zu bieten, um die jeweilige Aufgabe zu erledigen. Keine Einzelperson oder Abteilung sollte die eigenen Prioritäten über die des Unternehmens stellen. Ihre Beziehungen zu Ihren Mitarbeitern oder Untergebenen sollten Ethik und Konformität fördern, indem Sie ein Beispiel für Ehrlichkeit, Unparteilichkeit und Integrität bei der Zusammenarbeit mit anderen geben. Als Führungskraft haben Sie die Verantwortung, klare Leistungsstandards zu setzen und ein Umfeld zu schaffen, das Teamarbeit fördert.

Kommunikation

Fördern Sie kreatives und innovatives Denken, und wenn Sie ein Vorgesetzter sind, behandeln Sie Ihre Untergebenen als unabhängige Individuen und geben Sie ihnen die Freiheit, die sie brauchen, um Ihre Arbeiten zu erledigen. Machen Sie Vorschläge zur Leistungssteigerung. Ihre Beziehung zu Ihrem Vorgesetzten sollte von gegenseitigem Respekt und Vertrauen geprägt sein. Sie und Ihr Vorgesetzter sind ein Team mit dem gemeinsamen Ziel, die vom Unternehmen für Ihre Abteilung festgelegten Ziele zu erreichen. Sie sind ebenso wie Ihr Vorgesetzter dafür verantwortlich, eine offene und ehrliche Kommunikation zwischen Ihnen und ihm sicherzustellen. Ergreifen Sie so oft wie möglich Initiative. Verwenden Sie innovative Wege, um Probleme zu lösen. Ihre Mitarbeit und Kreativität sind wichtige Faktoren, um die Ziele Ihrer Abteilung und des Unternehmens zu erreichen.

Arbeitnehmer

Zum Thema Beschäftigung befolgen wir folgende Politik:

•Wir wählen, stellen ein und entschädigen alle Mitarbeiter von MOBIAK S.A. auf der Grundlage ihrer Qualifikation für die auszuführende Arbeit und ohne Diskriminierung aufgrund von Religion, nationaler Herkunft, ethnischer Zugehörigkeit, Hautfarbe, Geschlecht, geschlechtlicher Identität, Alter, Nationalität, sexueller Orientierung, Familienstand, Behinderung oder sonstiger gesetzlich geschützter Merkmale.
• Wir verwenden keine Kinder für unsere Arbeit. Kinderarbeit ist definiert als die Einstellung von Personen unter dem gesetzlich zulässigen Mindestalter im jeweiligen Rechtsgebiet, jedoch werden wir in keinem Fall wissentlich eine Person unter sechzehn (16) Jahren einstellen.
• Wir stellen einen Arbeitsplatz zur Verfügung, der Vielfalt begrüßt und Spitzenleistungen fördert, indem wir Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund anwerben und in unserer Belegschaft halten.
• Wir bieten Bildungs-, Ausbildungs- und Spezialisierungs-/Aufstiegsmöglichkeiten zur Entwicklung und Förderung des beruflichen Werdegangs (Karriere) aller Mitarbeiter von ΜΟΒΙΑΚ S.A.

• Wir führen Leistungsbewertungen durch, die ehrliches und genaues Feedback geben.
• Wir ermutigen zu wechselseitiger Kommentierung und Diskussion sowie die Überprüfung von Bewertungen durch das Top-Management.
• Wir vergüten die Leistung und erkennen und belohnen die Beiträge von Einzelpersonen und Gruppen, die über ihre typischen beruflichen Pflichten hinausgehen.
• Wir verbieten die sexuelle oder sonstige Art der Belästigung der Mitarbeiter von MOBIAK S.A. durch eine andere Person am Arbeitsplatz oder bei der Durchführung der Geschäfte von MOBIAK S.A.
• Wir vermeiden diskriminierendes Verhalten am Arbeitsplatz oder sogar den Verdacht darauf, in Übereinstimmung mit den vom Unternehmen verabschiedeten Richtlinien und Verfahren.
• Wir respektieren die Privatsphäre des Einzelnen und erheben, verarbeiten, verwenden und speichern personenbezogene Daten von Mitarbeitern nur im erforderlichen Umfang und in Übereinstimmung mit den Gesetzen der Länder, in denen wir tätig sind.
• Wir bemühen uns, potenzielle Risiken am Arbeitsplatz zu beseitigen und ein sicheres und gesundes Umfeld für die Mitarbeiter von MOBIAK S.A. zu schaffen. Wir bemühen uns dabei, alle geltenden Arbeitsschutzgesetze und -standards einzuhalten.
• Wir tragen dazu bei, einen sicheren, gesunden und produktiven Arbeitsplatz für alle Mitarbeiter von ΜΟΒΙΑΚ S.A und andere zu gewährleisten, durch das Verbot von:
– Besitz, Konsum, Verkauf oder Weitergabe von illegalen Substanzen/Drogen oder Drogenkonsumzubehör auf dem Firmengelände oder während der Arbeitszeit
– Ausführen von Geschäften des Unternehmens unter Alkoholeinfluss
– Besitz oder Verwendung von Waffen oder Munition auf dem Firmengelände oder während der Ausführung von Firmengeschäften in Übereinstimmung mit den örtlichen Gesetzen. Der Besitz einer Waffe kann für Sicherheitspersonal genehmigt werden, wenn ein solcher Besitz als notwendig erachtet wird, um die Sicherheit und den Schutz der Mitarbeiter des Unternehmens zu gewährleisten und
– die sofortige Meldung bei der Geschäftsführung jeglichen Falles der Verwendung oder des Besitzes von
– illegalen Substanzen/Drogen, Alkohol oder Waffen.

Interessenkonflikte

Ihr Urteilsvermögen ist eines der wertvollsten Dinge, die Sie besitzen. Sie haben im besten Interesse des Unternehmens jede Aktivität oder Beziehung zu vermeiden, die mit der Ausübung Ihres unabhängigen Urteilsvermögens in Konflikt steht oder in Konflikt dazu zu stehen scheint. Interessenkonflikte können in vielen Situationen auftreten. Es ist unmöglich, sie alle in diesem Dokument zu behandeln, und es wird nicht immer einfach sein, zwischen angemessenen und unangemessenen Aktivitäten zu unterscheiden. Wenden Sie sich im Zweifelsfall an Ihren Abteilungsleiter oder den CEO, bevor Sie jegliche Maßnahmen ergreifen.

Die folgenden Richtlinien gelten für viele der häufigsten Interessenkonflikte:

Investitionen

Tätigen Sie keine Investitionen, die Ihre Geschäftsentscheidungen beeinflussen könnten. Die Unternehmenspolitik verbietet den Mitarbeitern von MOBIAK S.A. Aktien oder Eigentumsanteile an einem Unternehmen zu halten, das ein Wettbewerber oder Partner von MOBIAK S.A. ist. Dieses Verbot gilt nicht für das Halten geringer Anteile (in der Regel weniger als 1 %) der Aktien eines börsennotierten Unternehmens, sofern die Investition finanziell nicht dermaßen bedeutend ist, dass der Verdacht eines Interessenkonflikts aufkommen könnte. Wenn Sie vor Ihrer Zusammenarbeit mit MOBIAK S.A. eventuell verbotene Investitionen getätigt haben, teilen Sie den entsprechenden Sachverhalt dem CEO mit.

Familie

Benachrichtigen Sie Ihren Vorgesetzten und holen Sie die Genehmigung Ihrer Abteilung oder Ihres Vorgesetzten und des CEO ein, bevor Sie im Namen von ΜΟΒΙΑΚ S.A. Geschäfte
mit einem Unternehmen tätigen, an dem Sie oder ein Mitglied Ihres unmittelbaren Familienumfelds eine Beteiligung haben, und wodurch Sie in irgendeiner Weise durch Ihre eigenen Handlungen oder die Handlungen dieses Familienmitglieds profitieren könnten.

Andere Tätigkeiten

Arbeiten Sie nicht für einen Konkurrenten, wenn Sie für MOBIAK S.A. arbeiten, und führen Sie keine Arbeiten aus oder leisten Sie keine Unterstützung für Dritte, wenn diese Arbeit oder Unterstützung Ihre Leistung oder Ihr Urteilsvermögen bei Ihrer Arbeit für ΜΟΒΙΑΚ S.A beeinträchtigen könnte. Verwenden Sie den Namen, die Einrichtungen oder Materialien des Unternehmens nicht für externe Arbeiten, die nichts mit Ihrer Arbeit bei MOBIAK S.A. zu tun haben, ohne die Genehmigung Ihrer Abteilung oder Ihres Vorgesetzten einzuholen.

Persönliche Angelegenheiten

Obwohl wir die Rechte der Mitarbeiter von MOBIAK S.A. für den freien Umgang mit denen, die sie in ihrem Arbeitsumfeld treffen, anerkennen und respektieren, müssen wir dennoch unser Urteilsvermögen einsetzen, um sicherzustellen, dass diese Beziehungen die Arbeitsleistung, die Fähigkeit, andere zu beaufsichtigen, oder das Arbeitsumfeld selbst nicht beeinträchtigen. Ein Verhalten am Arbeitsplatz, das aus einer „romantischen“ Beziehung oder Freundschaft zwischen Mitarbeitern resultiert, kann unangemessen sein, wenn das Verhalten ein feindliches oder unfreundliches Arbeitsumfeld für andere schafft. Die Parteinahme oder das Treffen von Geschäftsentscheidungen auf der Grundlage von Gefühlen, Allianzen oder Freundschaften anstelle der Interessen des Unternehmens ist verboten. Personen, die persönliche Beziehungen oder Freundschaften pflegen, sollten Diskretion, gutes Urteilsvermögen und Sensibilität walten lassen. Seien Sie sich bewusst, dass ein anderes Mitglied Ihres persönlichen Umfelds in einer Position eingestellt werden kann, die einen Interessenkonflikt schaffen oder implizieren könnte. Wenn eine solche Situation eintritt, wenden Sie sich an Ihren Vorgesetzten oder den CEO des Unternehmens.

Verwaltungsräte

Holen Sie die Genehmigung des Vorsitzenden/CEO ein, bevor Sie sich bereit erklären, in einem Verwaltungsrat oder einem ähnlichen Gremium für ein externes Unternehmen oder eine Regierungsbehörde zu arbeiten. Der Dienst an einem Verwaltungsrat einer beruflichen oder arbeitsbezogenen gemeinnützigen Organisation muss im Voraus von Ihrem Vorgesetzten genehmigt werden.

Vertrauliche Informationen des Unternehmens

Die Geschäftsgeheimnisse von ΜΟΒΙΑΚ S.A, andere vertrauliche Informationen und die meisten der internen Daten sind wertvolle Vermögenswerte. Der Schutz dieser Vermögenswerte, einschließlich ihrer Vertraulichkeit, spielt eine entscheidende Rolle für unsere kontinuierliche Entwicklung und Wettbewerbsfähigkeit. Geschäftsgeheimnisse sind Informationen, die in Verbindung mit den Geschäften von ΜΟΒΙΑΚ S.A verwendet werden und die nicht allgemein bekannt sind oder nicht leicht aufgedeckt werden können und für deren Geheimhaltung Anstrengungen unternommen wurden. Aber auch andere vertraulichen Informationen wie Fachwissen müssen geschützt werden.

Geschäftsgeheimnisse und andere vertrauliche Informationen von ΜΟΒΙΑΚ S.A. können jegliche Formel, Entwurf, Gerät oder Informationen umfassen, die in unserem Unternehmen verwendet werden und ΜΟΒΙΑΚ S.A die Möglichkeit geben, sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Geschäftsgeheimnisse und andere vertrauliche Informationen von ΜΟΒΙΑΚ S.A. sind nicht immer technischer Natur. Sie können auch Unternehmensforschung, neue Produktpläne, strategische Ziele, unveröffentlichte Finanz- oder Preisinformationen, Mitarbeiter-, Kunden- und Lieferantenlisten sowie Informationen über Anforderungen, Präferenzen, Geschäftsgewohnheiten und Pläne von Kunden umfassen. Diese Liste ist zwar nicht vollständig, zeigt jedoch die große Bandbreite an Informationen, die geschützt werden müssen. Geschäftsgeheimnisse und andere vertrauliche Informationen müssen nicht durch Patente gedeckt sein, sollten aber trotzdem nicht allgemein oder der breiten Öffentlichkeit bekannt gemacht werden.

Ihre Verpflichtungen in Bezug auf Geschäftsgeheimnisse und andere vertrauliche Informationen von
ΜΟΒΙΑΚ S.A. umfassen:

• Keine Übermittlung von Informationen an andere Personen innerhalb von ΜΟΒΙΑΚ S.A, außer in Fällen der „Notwendigkeit der Kenntnis“ oder der „Notwendigkeit ihrer Verwendung“.
• Keine Übermittlung derartiger Informationen an andere Personen außerhalb von ΜΟΒΙΑΚ S.A.
• Keine Verwendung derartiger Informationen zum eigenen Nutzen oder zugunsten anderer Personen außerhalb von ΜΟΒΙΑΚ S.A.

Wenn Sie ΜΟΒΙΑΚ S.A. verlassen oder von ΜΟΒΙΑΚ S.A entlassen werden, bleibt Ihre Pflicht zum Schutz der Geschäftsgeheimnisse und anderer vertraulicher Informationen von ΜΟΒΙΑΚ S.A. erhalten, bis die Informationen öffentlich zugänglich werden oder bis ΜΟΒΙΑΚ S.A. diese Informationen nicht mehr als Geschäftsgeheimnisse oder vertraulich betrachtet. Das Vorstehende ist auch im Arbeitsvertrag beschrieben, der vom CEO und jedem Mitarbeiter unterzeichnet und anerkannt, als gültig betrachtet und eingehalten wird. Sie sollten auch daran denken, dass jegliche Korrespondenz, gedruckte Materialien, elektronische Informationen, Dokumente oder Formulare jeglicher Art, Kenntnisse über bestimmte Verfahren, Verfahren, besondere Arten der Durchführung von Geschäften durch ΜΟΒΙΑΚ S.A. – ob vertraulich oder nicht – Eigentum des Unternehmens sind und bei ΜΟΒΙΑΚ S.A. aufbewahrt werden müssen.

Natürlich sind die durch die Arbeit erworbenen oder verbesserten persönlichen Fähigkeiten persönliches Eigentum der Person, die das Unternehmen verlässt oder entlassen wird. Wenn Sie Fragen dazu haben, welche Informationen vertraulich sind oder Geschäftsgeheimnisse darstellen, wenden Sie sich an den CEO.

Führung zuverlässiger Archive und Berichte

Die Finanzlage unseres Unternehmens und die Ergebnisse seiner Geschäftstätigkeit müssen in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen und den allgemein anerkannten Rechnungslegungsgrundsätzen (GAAP) erfasst werden. Unternehmenspolitik und Gesetz verlangen von ΜΟΒΙΑΚ S.A. Bücher, Archive und Konten zu führen, die die Art der Geschäftstransaktionen und die Verfügung über die Vermögenswerte des Unternehmens genau und unparteiisch widerspiegeln. Die Integrität der Buchhaltungs- und Finanzunterlagen des Unternehmens basiert auf der Genauigkeit und Vollständigkeit der grundlegenden Informationen zur Unterstützung der Einträge in den Geschäftsbüchern des Unternehmens.

Jeder, der an der Erstellung, Verarbeitung und Aufzeichnung dieser Informationen beteiligt ist, ist für deren Integrität verantwortlich. Jeder Buchhaltungs- oder Finanzeintrag sollte die in den Begleitinformationen beschriebenen Angaben genau wiedergeben. Es darf keine Verheimlichung von Informationen gegenüber der Geschäftsführung oder internen oder unabhängigen Wirtschaftsprüfern des Unternehmens stattfinden.

Es wird keine Zahlung im Namen des Unternehmens mit der Absicht oder dem Verständnis genehmigt oder geleistet, dass ein Teil dieser Zahlung für einen anderen Zweck verwendet wird, als diesen, der in den die Zahlung belegenden Dokumenten beschriebenen wird. Es dürfen aus keinem Grund falsche oder irreführende Einträge in Bücher oder Aufzeichnungen des Unternehmens stattfinden, und es ist zu keinem Zweck gestattet, Kapital, Vermögenswerte oder Konten des Unternehmens einzurichten, zu erwerben oder zu führen, es sei denn, dieses Kapital, dieser Vermögenswert oder dieses Konto ist in den Büchern und Archiven von ΜΟΒΙΑΚ S.A. verzeichnet. Kapital oder Vermögenswerte dürfen nicht für rechtswidrige oder unangemessene Zwecke verwendet werden. Vorsitzende und andere Führungskräfte, die für die Erstellung von Finanzinformationen verantwortlich sind, müssen sicherstellen, dass die Finanzrichtlinien von ΜΟΒΙΑΚ S.A. eingehalten werden.

Die Aufzeichnungen über die Einnahmen und Ausgaben sind rechtzeitig zu erfassen. Vermögenswerte und Verbindlichkeiten müssen ordnungsgemäß erfasst und bewertet werden. Darüber hinaus sollten diejenigen, die für die Einreichung von Dokumenten bei der Griechischen Wertpapier- und Börsenaufsichtsbehörde und für andere nach geltendem Recht erforderliche Einreichungen oder andere Transaktionen mit der Geschäfts- oder Finanzwelt verantwortlich oder daran beteiligt sind, sicherstellen, dass solche Einreichungen von Dokumenten und Transaktionen Angaben enthalten, die vollständig, fair, genau, fristgerecht und verständlich sind. Wenn Sie eine eventuelle Auslassung, Fälschung oder Ungenauigkeit in den Buchhaltungs- oder Finanzunterlagen, in Kerndaten, die diese Unterlagen unterstützen, oder in den Berichten von ΜΟΒΙΑΚ S.A. für die Griechische Wertpapier- und Börsenaufsichtsbehörde oder in anderen Kommunikationsmedien oder Fehler in den internen Inspektionen finden, sollten Sie diese Informationen unverzüglich Ihrem Vorgesetzten oder dem CEO des Unternehmens melden.

Vermögenswerte von ΜΟΒΙΑΚ S.A.

Die Vermögenswerte, Anlagen und Dienstleistungen des Unternehmens dürfen ausschließlich für rechtmäßige, geeignete und genehmigte Zwecke verwendet werden. Der Diebstahl von Geld, Vermögenswerten oder Dienstleistungen ist streng verboten. Die Ausrüstung, Systeme, Anlagen, Firmenkreditkarten und Verbrauchsmaterialien von MOBIAK S.A. dürfen ausschließlich für die Durchführung der Geschäfte von MOBIAK S.A. oder für von der Geschäftsführung genehmigte Zwecke verwendet werden. Sie tragen eine persönliche Verantwortung nicht nur für den Schutz der Vermögenswerte von MOBIAK S.A., für die Sie zuständig sind, aber auch für den allgemeinen Schutz aller Vermögenswerte des Unternehmens. Sie sollten nach jeglichen Situationen oder Vorfällen Ausschau halten, die zu Verlust, Unterschlagung oder Diebstahl von Vermögenswerten des Unternehmens führen könnten, und Sie sollten alle derartigen Situationen Ihrem Vorgesetzten oder dem Sicherheitsbeauftragten melden, sobald Sie davon Kenntnis erlangen. Nur bestimmte von der Geschäftsführung ernannte Führungskräfte sind befugt, Verpflichtungen einzugehen, die sich auf die Vermögenswerte des Unternehmens auswirken. Sie dürfen keine Verpflichtungen eingehen, die sich auf die Vermögenswerte des Unternehmens auswirken, es sei denn, Sie verfügen über die entsprechende Befugnis. Wenn Bedarf nach Klärung Ihrer Befugnisse oder der Befugnisse einer anderen Person in Bezug auf die Verpflichtung des Unternehmens besteht, sollten Sie sich an den CFO des Unternehmens wenden.

Informationstechnologische Ressourcen

Wir haben die informationstechnologischen Ressourcen von MOBIAK S.A. verantwortungsbewusst und im Einklang mit dem Kodex und den anderen Unternehmensrichtlinien zu nutzen, einschließlich derjenigen, die sich auf bestimmte Computertechnologien, den Datenschutz, vertrauliche und geschützte Informationen und Urheberrechte beziehen. Die informationstechnologischen Ressourcen von MOBIAK S.A. umfassen jegliche Computerausrüstung, die Eigentum von MOBIAK S.A. ist oder von MOBIAK S.A. geleast oder gemietet wird, unabhängig von ihrem Standort, einschließlich, aber nicht beschränkt auf PCs, Laptops und deren Zubehör, Netzwerkserver und Geräte für den Zugang zum Internet, dem Intranet von MOBIAK S.A. und dem E-Mail-Netzwerk. Dazu gehören Voicemail und andere Sprachsysteme, Faxgeräte, Telefone, digitale Assistenten, Instant Messaging und Informationen, die aus dem Internet und dem Intranet von MOBIAK S.A. bezogen oder empfangen oder darüber verteilt werden. Die informationstechnologischen Ressourcen umfassen außerdem den Zugang zum E-Mail-Netzwerk von MOBIAK S.A. von einem Computer aus, der nicht Eigentum von MOBIAK S.A. ist oder von MOBIAK S.A. geleast oder gemietet wird (z. B. Heimcomputer). Sämtliche informationstechnologischen Ressourcen von MOBIAK S.A. sind Vermögenswerte von MOBIAK S.A. und umfassen alle Informationen, die durch die Nutzung der informationstechnologischen Ressourcen von MOBIAK S.A. erstellt, gespeichert oder übertragen werden. Die einzigen Informationen, die nicht als Vermögenswerte des Unternehmens betrachtet werden, sind die Informationen, die während der begrenzten persönlichen Nutzung der informationstechnologischen Ressourcen von MOBIAK S.A. erhalten wurden, oder Informationen, die gemäß den geltenden Gesetzen und Vorschriften kein Vermögenswert des Unternehmens zu sein scheinen. Die informationstechnologischen Ressourcen von MOBIAK S.A. sind für die geschäftlichen Zwecke von MOBIAK S.A. zu verwenden.

Folgende Verwendungszwecke sind verboten:

• Belästigende, diskriminierende, verleumderische, betrügerische oder bedrohliche Nachrichten, einschließlich Nachrichten mit beleidigenden Äußerungen zu Rasse, Geschlecht, Alter, sexueller Orientierung, Religion, politischen Überzeugungen, ethnischer Zugehörigkeit, Behinderung, Nationalität, Veteranenstatus und anderen durch geltendes Recht geschützten Merkmalen.
• Senden, Abrufen oder Speichern jeglicher Form von anstößigen oder obszönen Nachrichten oder Materialien.
• Kommunikation zwischen Mitarbeitern, aber auch mit Personen, die nicht zum Unternehmen gehören, über die Computer und während der Arbeitszeit über Themen, die nicht die auszuführende Arbeit betreffen.
• Unbefugte Verbreitung der urheberrechtlich geschützten, vertraulichen oder geschäftlichen Geheimnisse von ΜΟΒΙΑΚ S.A.
• Auslösen oder Genehmigen von Sicherheitsverletzungen oder Netzwerkkommunikationsunterbrechungen oder unsachgemäße Weitergabe Ihres Passworts an andere oder Erlaubnis der Verwendung Ihres Passworts durch andere.
• Verletzungen der Rechte von Personen oder Unternehmen, die durch Urheberrechte oder Geschäftsgeheimnisse, Patente oder andere geistige Eigentumsrechte oder ähnliche Gesetze oder Vorschriften geschützt sind.
• Verletzungen der Datenschutzrechte von Personen, die durch geltendes Recht geschützt sind.

• Anstreben einer Zusammenarbeit mit externen Organisationen, Unternehmen oder für Zwecke, die nicht mit ΜΟΒΙΑΚ S.A. in Zusammenhang stehen, einschließlich beispielsweise kommerzieller, religiöser oder politischer Organisationen, Unternehmen oder Zwecke. Außer in Fällen, in denen die geltenden Rechtsvorschriften dies erlauben, behält sich ΜΟΒΙΑΚ S.A das Recht vor, Netzwerkgeräte, Systeme und Aktivitäten zu überwachen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Nutzung von E-Mail, Voicemail und Internet, sowie aller gespeicherten Informationen, in geeigneten Fällen und in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen. Darüber hinaus können autorisiertes Personal und Drittanbieter für Wartungs-, Sicherheits- und Betriebsfunktionen sowie aufgrund von gesetzlichen oder behördlichen Anforderungen, soweit gesetzlich zulässig, uneingeschränkten Zugriff auf Informationen aus den informationstechnologischen Ressourcen von ΜΟΒΙΑΚ S.A. haben.
ΜΟΒΙΑΚ S.A. behält sich das Recht vor, den Zugriff eines Benutzers auf die informationstechnologischen Ressourcen von ΜΟΒΙΑΚ S.A. jederzeit, mit oder ohne Vorankündigung, zu beenden.

Direkte und offene Kommunikation mit der Geschäftsführung

Die Führungskräfte des Unternehmens können und haben täglich direkten Kontakt mit dem Top-Management. Wenn Entscheidungen getroffen werden müssen und falls Informationsbedarf besteht, steht ein Mitglied des Top-Managements mit seinem wertvollen Beitrag zur Verfügung. Sitzungen, aber auch Diskussionen zwischen Führungskräften und dem Top-Management können
sowohl durch physische Präsenz als auch durch den Einsatz von Technologie (E-Mail, Telefon, usw.) stattfinden. Diese Haltung des Vorstands ermöglicht seine aktive Rolle bei der Entwicklung und Lenkung der Geschäftsstrategie des Unternehmens. Das Büro des Vorsitzenden und CEO des Unternehmens befindet sich in einem zentralen Bereich der Einrichtungen und grenzt an die Abteilungen für Import, Export, Qualitätssicherung und Öffentlichkeitsarbeit.

Lieferanten und Kunden

Unser Ziel bei der Durchführung unserer Einkäufe ist es, kontinuierliche und zuverlässige Bezugsquellen sicherzustellen. Ein ehrlicher Umgang mit Kunden und Lieferanten ist für stabile und langfristige Beziehungen unerlässlich. Daher betrachten wir unsere Lieferanten als unsere Partner und erwarten, dass sie angemessene Gewinne aus den jeweiligen Transaktionen erzielen. Wir bieten allen unseren potenziellen Lieferanten unparteiische und gleiche Chancen. Die Entscheidungen basieren auf objektiven Kriterien wie Preis und Qualität sowie der Zuverlässigkeit und Integrität eines Lieferanten. Es ist verboten, rechtswidrige Leistungen („Schmiergelder“), Bestechungsgelder oder ähnliche Zahlungen jeglicher Art anzubieten, gutzuschreiben oder entgegenzunehmen. Wir tun Kunden keine persönlichen Gefälligkeiten in Bezug auf Preise, Werbeangebote, Unterstützung bei der Verkaufsförderung (Marketing) oder Ähnliches. Für alle unsere Kunden gilt dieselbe Unternehmensethik. Die Beziehungen zu Kunden und Lieferanten werden im Abschnitt dieses Kodex behandelt, der unsere Verantwortlichkeiten entsprechend den Wettbewerbsgesetzen definiert.

Der Verhaltenskodex von ΜΟΒΙΑΚ S.A. wird den Lieferanten und Partnern mitgeteilt. Sie werden in Bezug auf den Verhaltenskodex von ΜΟΒΙΑΚ S.A. informiert und ihre Zusammenarbeit mit uns hat diesem zu entsprechen. Der Verhaltenskodex von ΜΟΒΙΑΚ S.A. ist auch auf unserer Website www.mobiak.com verfügbar.

Keine Vergabe oder Annahme von unangemessenen Geschenken

ΜΟΒΙΑΚ S.A. toleriert keine Beteiligung von Mitarbeitern und/oder Dritten an Korruption oder Bestechung jeglicher Art. Sie sollten ausländischen Beamten weder direkt noch indirekt Bestechungsgelder anbieten, annehmen, versprechen, zahlen oder genehmigen, um sie in ihrer Eigenschaft als ausländische Beamte zu beeinflussen, unabhängig davon, ob es für den Beamten selbst innerhalb einer ausländischen Gerichtsbarkeit strafbar wäre, die Bestechungsgelder anzunehmen.

Wenn Sie beabsichtigen, ein Geschenk, eine Zahlung oder einen anderen Vorteil von mehr als vernachlässigbarem Wert zu vergeben oder anzunehmen, müssen Sie sich vorher an den CEO wenden, um dies zu genehmigen. Denken Sie auch daran, dass Sie nur einmal pro Kalenderjahr ein Geschenk von vernachlässigbarem Wert von einer Quelle annehmen können. Falls das Unternehmen in eine schwierige Lage versetzt wird, wenn Sie ein bestimmtes Geschenk, dessen Wert möglicherweise mehr als vernachlässigbar ist, nicht annehmen, sollte Ihre Annahme des Geschenks dem CEO gemeldet werden. Der CEO wird Ihnen dabei helfen, die ordnungsgemäße Verwendung zu bestimmen. Ergreifen Sie außerdem keine Maßnahmen für die Bereitstellung oder Annahme von Geschenken, Zahlungen oder anderer Leistungen von mehr als vernachlässigbarem Wert durch ein Familienmitglied, durch Personen, mit denen das Unternehmen eine Geschäftsbeziehung führt, oder durch Personen, die eine Geschäftsbeziehung herstellen möchten.

Folgen Sie dieser Regel: Nehmen Sie niemals ein Geschenk oder eine Leistung an, wenn Sie dadurch zu Kompromissen gezwungen werden oder wenn Sie vermuten, dass Kompromisse Ihrerseits erwartet werden. Ausgenommen hiervon sind gelegentliche Geschäftsessen, die Sie in gleicher Weise erwidern können, oder Geschenke von rein vernachlässigbarem Wert.

Beachten Sie, dass es spezifische Regeln für das ordnungsgemäße Verhalten im Umgang mit Bundes-, Landes-, lokalen oder ausländischen Regierungsbehörden gibt, die sich von den Regeln für den Umgang mit nichtstaatlichen Unternehmen unterscheiden. Im Allgemeinen dürfen Sie Regierungsangestellten keine Geschenke, Zuwendungen oder Wertgegenstände anbieten, einschließlich Mahlzeiten oder Reisen. Zahlungen für Spesen, Bewirtung oder professionelle Unterhaltung, die durch Mitarbeiter, Dritte, Auftragnehmer oder andere Personen erfolgen, müssen der Geschenk- und Bewirtungsrichtlinie von MOBIAK entsprechen und müssen vom CEO genehmigt werden.

Wir respektieren die Geschäftsgeheimnisse und vertraulichen Informationen anderer

ΜΟΒΙΑΚ S.A befolgt den Grundsatz, die geistigen Eigentumsrechte anderer nicht wissentlich zu verletzen. Es ist auch die Politik des Unternehmens, Geschäftsgeheimnisse oder andere vertrauliche Informationen Dritter zu respektieren. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie Geschäftsgeheimnisse und vertrauliche Informationen von ehemaligen Arbeitgebern kennen. Bei Fragen hierzu wenden Sie sich bitte an den CEO.

Wenn sich eine Person außerhalb des Unternehmens mit einer Erfindung, Entdeckung oder Idee an Sie wendet, ist es wichtig, das Unternehmen vor zukünftigen Schäden oder Geldforderungen zu schützen, insbesondere in Fällen, in denen unsere eigenen Bemühungen oder die Bemühungen unserer Berater zu derselben Erfindung, Entdeckung oder Idee, die wir auf ein Produkt des Unternehmens anwenden möchten, geführt haben. Erlauben Sie Dritten nicht, Einzelheiten über ihre Erfindungen, Entdeckungen oder neuen Ideen offenzulegen.

Wir setzen die höchstmöglichen Standards für unsere Produkte

Wir verpflichten uns gegenüber den Verbrauchern, sodass sie auf die Zuverlässigkeit, Qualität und hervorragende Leistung der Produkte von ΜΟΒΙΑΚ S.A. vertrauen können. Wir verpflichten uns nicht nur zur Versorgung unseres großen Kundenkreises in den Märkten, in denen wir tätig sind, sondern auch dazu, unsere Produkte so effizient wie möglich herzustellen, damit möglichst viele Verbraucher sie kaufen können.

Die von ΜΟΒΙΑΚ S.A. verkauften Produkte müssen nicht nur alle gesetzlich vorgeschriebenen Sicherheitsstandards, sondern auch unsere eigenen, oft strengeren Unternehmensstandards erfüllen.

Wir nehmen an Programmen teil, um Verbrauchern bei unsachgemäßer Behandlung oder Verwendung unserer Produkte sofortige Hilfe zu leisten. Die Gesundheit, Sicherheit und
das Wohlbefinden unserer Verbraucher ist uns ein wichtiges Anliegen und Sie als Mitarbeiter von ΜΟΒΙΑΚ S.A. sind dafür verantwortlich, alle Qualitäts- oder Sicherheitsprobleme direkt dem Abteilungsleiter zu melden.

Wir gehen auf Verbraucher ein

Obwohl unser Unternehmen nicht direkt im Einzelhandel tätig ist, bleibt es dennoch offen für Kommentare und Bedenken, die uns von den Benutzern unserer Produkte erreichen können. Diese Kommentare können uns entweder von den Verbrauchern direkt (z. B. über ein Kontaktformular, das wir bereitstellen, Telefon, E-Mail, Website usw.) oder über das Netzwerk von Tochtergesellschaften der Gruppe und ihre Partner in ganz Griechenland und der Welt kommuniziert werden.

Wenn ein Verbraucher seine Unzufriedenheit zum Ausdruck bringt, gehen wir das Problem sofort auf höfliche und unparteiische Weise an und unternehmen alle angemessenen Anstrengungen, um den guten Glauben des Verbrauchers zu wahren oder wiederzugewinnen und eine Fortsetzung des Erwerbs der Produkte von ΜΟΒΙΑΚ S.A. zu gewährleisten.

Werbung

Werbung muss kreativ und wettbewerbsfähig, aber gleichzeitig ehrlich und korrekt, nicht irreführend und im Einklang mit geltendem Recht sein. Werbung sollte jegliche Stereotypen aufgrund von Faktoren wie Rasse, Religion, nationale Herkunft, ethnische Zugehörigkeit, Hautfarbe, Geschlecht, Geschlechtsidentität, Alter, Nationalität, sexuelle Orientierung, Veteranenstatus, Familienstand oder Behinderungsstatus oder anderen gesetzlich geschützten Merkmalen vermeiden.

Werbung schafft mehr als nur ein Image für das Produkt. Sie baut unseren Ruf für Zuversicht, Zuverlässigkeit und Zahlungsfähigkeit auf. Darüber hinaus sind wir sehr sorgfältig bei der Auswahl der Medien, in denen unsere Werbebotschaften angezeigt werden. Wir lassen nicht zu, dass unsere Werbung in Fernsehprogrammen oder anderen Medien gezeigt wird, die übermäßig gewalttätige oder sexuelle Inhalte verwenden, unsozial sind oder den Ruf unserer Produkte oder unseres Unternehmens negativ beeinflussen. Wir halten uns beim Erstellen, Verwenden und Auswählen von Werbung, Marken und Designs an die Standards der kommerziellen Unparteilichkeit, damit unsere Produkte auf der Grundlage ihrer eigenen Qualität und ihres Rufs und nicht auf der Grundlage der Nachahmung oder Ausnutzung des guten Glaubens von Wettbewerbern erfolgreich sind.

Kommerzielle Unparteilichkeit erfordert:

• Strikte Einhaltung der lokalen gesetzlichen Anforderungen in Bezug auf Markenfälschung und unlauteren Wettbewerb.
• Vermeidung der Nachahmung von weithin bekannten Marken, Werbeslogans, Werbeinhalten und Grafiken, die von multinationalen Unternehmen und regionalen Wettbewerbern außerhalb Ihrer Region genutzt werden.

Wir halten uns an die Wettbewerbsgesetze

Die vollständige Einhaltung der Wettbewerbsgesetze jedes Landes und Standorts, an dem ΜΟΒΙΑΚ S.A. tätig ist, stellt einen Grundsatz von ΜΟΒΙΑΚ S.A. dar. Der Zweck der Wettbewerbsgesetze besteht darin, den Wettbewerbsprozess zum Vorteil der Verbraucher zu schützen. Wettbewerbsgesetze stellen sicher, dass Unternehmen um die Gewinnung von Aufträgen konkurrieren, indem sie niedrigere Preise, innovative Produkte und bessere Dienstleistungen anbieten, und dass sie die Dynamik von Angebot und Nachfrage auf dem Markt nicht beeinträchtigen. Wettbewerbsgesetze schützen Unternehmen auch vor „räuberischen“ oder unlauteren Handlungen marktbeherrschender Unternehmen, damit das Wettbewerbsgeschehen offen und fair für
alle ist.

ΜΟΒΙΑΚ S.A. unterstützt die Zwecke der Wettbewerbsgesetze. Wir glauben, dass unser Unternehmen in einem wettbewerbsintensiven Marktumfeld besser abschneidet. Fast jedes Land besitzt Wettbewerbsgesetze. Es ist Ihre Aufgabe, die Gesetze in den Ländern unter Ihrer Aufsicht zu überwachen und zu verstehen und Weisung vom CEO zu jedem Bedenken einzuholen, das Sie haben, nachdem Sie alle Möglichkeiten aufgezeigt haben, den betreffenden Fall zu behandeln.

Sie müssen sich an Wortlaut und Sinn der geltenden Gesetze halten. Wettbewerbsgesetze auf der ganzen Welt verbieten Vereinbarungen zwischen aktuellen oder potenziellen Wettbewerbern, die den Wettbewerb beeinträchtigen. Der Schlüssel zu Konformität ist Unabhängigkeit. ΜΟΒΙΑΚ S.A. muss im Rahmen der Geschäftstätigkeit des Unternehmens unabhängig handeln – bei der Festlegung von Preisen, Rabatten, Werbeaktionen und Einkaufs- und Verkaufsbedingungen, bei der Auswahl von Kunden, Händlern und Lieferanten sowie bei der Auswahl der herzustellenden Produkte und der Art und Weise, wie diese verkauft werden. Denken Sie daran, dass eine rechtswidrige Vereinbarung nicht förmlich im schriftlichen Verfahren oder in einfacher schriftlicher Form verfasst sein muss. Es kann sich auch um eine mündliche Vereinbarung handeln oder um eine Vereinbarung, die durch eine Reihe von geschäftlichen Verhaltensweisen oder Kommentaren in Dokumenten impliziert wird. Eine Vereinbarung muss auch nicht erfolgreich umgesetzt worden sein, um rechtswidrig zu sein.

Wettbewerbsgesetze setzen zudem der Beziehung zwischen Kunden und Händlern spezifische Grenzen. In den meisten Ländern verstößt jeder Versuch, Kunden oder Händlern die Freiheit zur Festlegung von Preisen und Verkaufsbedingungen zu nehmen, oder ihr Recht auf unabhängiges Handeln ungerechtfertigt einzuschränken, gegen das Wettbewerbsrecht.

Die Folgen der Nichteinhaltung der Wettbewerbsgesetze sind besonders schwerwiegend für ΜΟΒΙΑΚ S.A. und die Mitarbeiter von ΜΟΒΙΑΚ S.A. Verstöße gegen bestimmte Wettbewerbsgesetze können zu Bußgeldern, eventuell sogar Haftstrafen für die Beteiligten und noch höheren Bußgeldern für das Unternehmen führen. Darüber hinaus können auch ohne Strafverfolgung zivilrechtliche Klagen auf Schadensersatz und Anwaltskosten erhoben werden.

Wann immer Sie Zweifel haben, ob eine Handlung wettbewerbsrechtliche Fragen aufwerfen könnte, müssen Sie den CEO des Unternehmens konsultieren.

Wir halten uns an die Wertpapiergesetze

In einigen Fällen haben Sie möglicherweise Informationen über ΜΟΒΙΑΚ S.A. oder andere börsennotierte Unternehmen, mit denen ΜΟΒΙΑΚ S.A. Geschäfte tätigt oder mit „nicht öffentlichen“ Informationen – das heißt Informationen, die der Öffentlichkeit nicht bekannt sind – handelt, wie unveröffentlichte (provisorische) Gewinndaten, potenzielle Akquisitionen oder Verkäufe von Tochtergesellschaften, Marketingpläne oder neue Produkteinführungen. Die Informationen gelten als nicht öffentlich, bis sie der Öffentlichkeit ausreichend offengelegt wurden, d. h. bis die Informationen der Öffentlichkeit bekannt gegeben wurden und die Wertpapiermärkte ausreichend Zeit hatten, die Informationen vollständig aufzunehmen.

Wenn diese nicht öffentlichen Informationen „wesentlich“ sind – d. h. Informationen, die ein umsichtiger Anleger bei Anlageentscheidungen berücksichtigen würde – dann gilt in Übereinstimmung mit den geltenden Wertpapiergesetzen und der Unternehmensrichtlinie Folgendes::

• Sie dürfen keine Aktien, Anleihen oder andere Wertpapiere des Unternehmens (ΜΟΒΙΑΚ S.A. oder eines anderen Unternehmens), auf die sich diese nicht öffentlichen Informationen beziehen, auf eigene Rechnung oder im Namen eines Dritten kaufen oder verkaufen.
• Sie dürfen andere auf der Grundlage solcher nicht öffentlicher Informationen nicht ermutigen oder dazu anstiften, Aktien, Anleihen oder andere Wertpapiere der betroffenen Unternehmen zu kaufen oder zu verkaufen.
• Sie dürfen solche nicht öffentlichen Informationen nicht an Personen außerhalb von ΜΟΒΙΑΚ S.A. weitergeben.
• Sie dürfen solche nicht öffentlichen Informationen nicht mit Personen innerhalb von ΜΟΒΙΑΚ S.A. besprechen.

Die Arbeitnehmer oder Mitarbeiter von ΜΟΒΙΑΚ S.A. mit Kenntnis nicht öffentlicher Informationen über ΜΟΒΙΑΚ S.A. müssen besondere Sorgfalt bei der Wahrung der Vertraulichkeit walten lassen und dürfen keine Aktien, Anleihen oder andere Wertpapiere von ΜΟΒΙΑΚ S.A. oder Aktien, Anleihen oder andere Wertpapiere anderer beteiligter Unternehmen, vor der Offenlegung solcher nicht öffentlicher Informationen und für einen angemessenen Zeitraum nach einer solchen Offenlegung kaufen oder verkaufen.
Dieses Verbot erstreckt sich auch auf die Ausübung von Aktienoptionen. Wenn Sie ΜΟΒΙΑΚ S.A. verlassen, bleibt Ihre Verpflichtung, die Vertraulichkeit solcher nicht öffentlicher Informationen zu wahren, bestehen, bis diese Informationen der Öffentlichkeit angemessen offengelegt wurden.
Wenn Sie Fragen dazu haben, ob diese nicht öffentlichen Informationen der Öffentlichkeit angemessen offengelegt wurden, müssen Sie sich an den CEO wenden und von einem Verkauf oder Kauf der betroffenen Wertpapiere oder einer Offenlegung der Informationen absehen, bis Sie darüber informiert wurden, dass die Informationen nicht wesentlich sind oder dass sie offengelegt und öffentlich akzeptiert wurden.

Wir leisten keine politischen (Partei-)Spenden

Die Verwendung von Geldern oder Vermögenswerten des Unternehmens für Spenden an politische Parteien oder Kandidaten im Inland, auf lokaler Ebene oder im Ausland ist nicht gestattet. Ein politischer Beitrag umfasst direkte Beiträge (d. h. Geld) und Sachleistungen. Zu den Sachleistungen gehören der Kauf von Tickets zur Beschaffung von Finanzmitteln, das Beitragen von Produkten und die Freiwilligenarbeit von Mitarbeitern von ΜΟΒΙΑΚ S.A. während der Arbeitszeit sowie die Nutzung der Anlagen von ΜΟΒΙΑΚ S.A. zur Beschaffung von Finanzmitteln oder zu politischen Zwecken. Bei Fragen zu Sachleistungen wenden Sie sich bitte an den CEO.

Es ist dem Unternehmen untersagt, Gelder an Personen von ΜΟΒΙΑΚ S.A. oder Privatpersonen, die mit dem Unternehmen zu tun haben (einschließlich außenpolitischer Vermittler), direkt oder indirekt, in jeglicher Form für politische Zuwendungen, die die Person zu leisten beabsichtigt oder geleistet hat, zu zahlen oder zurückzuzahlen. Unabhängigen Personen von ΜΟΒΙΑΚ S.A. steht es weiterhin frei, persönliche Spenden an Kandidaten oder Parteien ihrer Wahl zu leisten. Ein persönlicher Beitrag liegt in der Verantwortung und Last der unabhängigen Person, die ihn leistet. ΜΟΒΙΑΚ S.A. übernimmt keinerlei Verantwortung oder Haftung im Zusammenhang mit persönlichen Beiträgen. Darüber hinaus ist jeder persönliche Beitrag untersagt, der mit der Absicht geleistet wird, ΜΟΒΙΑΚ S.A. oder eines seiner Partnerunternehmen bei der Erzielung und Erhaltung von Gewinnen zu unterstützen. Diese Richtlinie schränkt die Möglichkeit von Mitarbeitern des Unternehmens nicht ein, wohltätige Beiträge oder politische Spenden zu leisten oder sich in ihrer persönlichen Eigenschaft an politischen Aktivitäten zu beteiligen. Die Mitarbeiter sollten jedoch keine Andeutungen machen, dass sie das Unternehmen vertreten.

Die Teilnahme an Parteien als Kandidat auf lokaler oder nationaler Ebene ist ohne die Benachrichtigung/Genehmigung durch den Vorstand verboten.

Unsere Transkationen mit dem Staatssektor basieren auf ethisches Verhalten

Wir haben von Versuchen abzusehen, die Beurteilung eines Beamten zu beeinflussen oder Geschenke oder andere Leistungen zu versprechen oder jegliche andere rechtswidrige Motive zu bieten. Folglich
ist es wichtig, dass Sie Regierungsangestellten keine Geschenke, Unterhaltung oder andere Wertgegenstände anbieten, es sei denn, Sie haben die Erlaubnis des CEO erhalten.

Darüber hinaus können einige Lobbying-Gesetze das Unternehmen oder seine Führungskräfte dazu verpflichten, sich als Lobbyisten zu registrieren und als solche angegeben zu werden, wenn eine Person von ΜΟΒΙΑΚ S.A. mit einem Beamten zum Zwecke der Einflussnahme auf Gesetze oder bestimmte andere formelle Maßnahmen Kontakt aufnimmt. Wenn Sie an einer solchen Aktivität beteiligt sind, sollten Sie den CEO informieren.

Die Verpflichtung von ΜΟΒΙΑΚ S.A. zu rechtmäßigen und ethischen Interaktionen mit öffentlichen Sektoren gilt weltweit. Die Unternehmenspolitik und die Antikorruptionsgesetze
auf der ganzen Welt verbieten unseren Mitarbeitern oder ihren Vertretern, Geld oder andere Wertgegenstände – ob als Bargeld
oder nicht, direkt oder indirekt durch Dritte – gegenüber ausländischen Amtsträgern (d. h. ausländische Regierungsbeamten, ausländische politische Parteien oder Amtsträger einer Partei oder Kandidaten einer ausländischen politischen Partei) zu gewähren oder anzubieten, um diese Amtsträger dazu zu motivieren, eine Handlung oder Entscheidung der Regierung zu beeinflussen oder das Unternehmen dabei zu unterstützen, Gewinne zu erzielen oder zu aufrecht zu erhalten.

Um sicherzustellen, dass Sie nicht gegen diesen Grundsatz verstoßen, ist es die Richtlinie des Unternehmens, dass außer den gesetzlich vorgeschriebenen Gebühren (z. B. erforderliche Gebühren
für Genehmigungen), keine Zahlungen oder Geschenke im Zusammenhang mit den Geschäftsaktivitäten des Unternehmens weder direkt noch indirekt an Beamte eines anderen Landes gezahlt werden dürfen, es sei denn, der CEO hat dies im Voraus als rechtmäßige Maßnahme gemäß griechischem und sonstigem Recht genehmigt.

Seien Sie im Umgang und in der Kommunikation mit Regierungsbeamten immer ehrlich und aufrichtig.
Jede vorsätzliche oder wissentlich falsche Aussage gegenüber Beamten (mündlich oder schriftlich) und insbesondere jede falsche Aussage unter Eid kann das Unternehmen und seine Mitarbeiter erheblichen Strafen aussetzen.

Wir führen Archive nach dem Gesetz

Wir halten alle Gesetze und Vorschriften ein, die sich auf die Führung der Archive des Unternehmens beziehen (einschließlich Papierdokumente und elektronischer
Daten). Das Qualitätsmanagementhandbuch des Unternehmens definiert die Verfahren und Arbeitsanweisungen des Unternehmens zur Führung von Archiven, die von allen Abteilungen des Unternehmens befolgt werden müssen. Die Finanzabteilung ist von diesen Verweisen im Qualitätshandbuch ausgenommen, da sie außerhalb des Geltungsbereichs liegt. Die Kontrolle und Überwachung der Buchhaltung erfolgt in Anwendung der Fachgesetze des Landes für die Buchhaltung der Unternehmen.

Wenden Sie sich an den Qualitätssystemmanager, den CEO oder den Geschäftsführer, um weitere Informationen zu den Anweisungen zur Aufbewahrung von Dokumenten für Ihre Abteilung zu erhalten.

Wenn Sie von einer Vorladung, einem Rechtsstreit oder einer bevorstehenden staatlichen Untersuchung Kenntnis genommen haben, wenden Sie sich unverzüglich an den CEO des Unternehmens. In einem solchen Fall sollten Sie alle Archive und Informationen aufbewahren, die für den Vorladungsfall, den Rechtsstreit oder die Untersuchung relevant sein könnten, unabhängig
von den Anforderungen des Programms zur Führung von Archiven. Sie sollten diese Archive nicht vernichten oder verändern, da eine unsachgemäße Vernichtung von Archiven schwerwiegende Folgen – einschließlich zivil- oder strafrechtlicher Sanktionen – für das Unternehmen und Sie persönlich haben könnte.

Wenn Sie Fragen dazu haben, ob ein Archiv oder eine Information im Zusammenhang mit einer Untersuchung, einem Gerichtsverfahren oder einer Vorladung steht, wenden Sie sich bitte an den CEO, bevor Sie dieses Archiv entsorgen.

Wir halten uns an die internationalen Handelsvorschriften

Bei der Durchführung von Inlands- und Auslandsgeschäften hält sich das Unternehmen vollständig an alle anwendbaren Gesetze – insbesondere an EU-Gesetze -, die
den Import, Export und die Geschäftsabwicklung mit Unternehmen außerhalb der EU-Mitgliedstaaten regeln

Diese Gesetze umfassen Beschränkungen für die Arten von Produkten, die in die Europäische Union importiert werden können, sowie für die Art und Weise, wie sie importiert werden. Sie verbieten auch Exporte und viele andere Transaktionen mit bestimmten Ländern sowie die Zusammenarbeit oder Teilnahme an ausländischen Boykotten von Ländern, für die kein EU-Boykott besteht.

Die Mitarbeiter von ΜΟΒΙΑΚ S.A. müssen die Aktivitäten des Unternehmens so ausführen, dass sie die Gesetze der Länder, in denen sie tätig sind, vollständig einhalten. Es kann jedoch Fälle geben, in denen ein Konflikt zwischen den Gesetzen eines Landes und den entsprechenden Gesetzen der EU oder der Unternehmenspolitik besteht. Wenn Sie einen solchen rechtlichen Konflikt bemerken, sollten Sie Ihren Vorgesetzten benachrichtigen und den CEO konsultieren.

Wir beteiligen uns an lokalen Aktivitäten und Freiwilligenarbeit

Unser Unternehmen glaubt an die Grundsätze der sozialen Unternehmensverantwortung und versucht sich jedes Jahr an einer oder mehreren Aktionen zu beteiligen. Hierzu gehören die Hilfe für Wohltätigkeitsorganisationen durch das Anbieten von Geldmitteln oder anderen nützlichen Materialien, die Durchführung und Entwicklung von Bildungsprogrammen für Studenten der lokalen Gemeinschaft in Bezug auf unsere Aktivitäten und die Umwelt und die Spende von Produkten zur Unterstützung von staatlichen Dienststellen und Organisationen. Wir beteiligen uns als Sponsor an lokalen
Sportorganisationen, die kontinuierlich und aktiv den Sportgeist innerhalb der lokalen Gemeinschaft und des Unternehmens fördern. Das Unternehmen ermutigt außerdem seine Mitarbeiter, sich in ihrer Freizeit an lokalen Wohltätigkeitsaktivitäten ihrer Wahl zu beteiligen.

Alle Spenden unseres Unternehmens für Wohltätigkeitszwecke, ob direkt oder indirekt, müssen den geltenden Gesetzen entsprechen, veröffentlicht werden und dürfen nicht auf einer Art und Weise gezahlt werden, dass sie den Empfänger unangemessen beeinflussen, oder dass sie als Gegenleistung für einen geschäftlichen Vorteil betrachtet werden können. Vor der Zahlung einer Spende für Wohltätigkeitszwecke muss die Genehmigung des CEO eingeholt werden.

Wir kooperieren mit staatlichen Behörden im Rahmen von Angelegenheiten, die unser Unternehmen betreffen

Das Unternehmen besitzt Tochtergesellschaften, Niederlassungen und Vertreter in mehr als 72 Ländern. Darunter in Frankreich, der Schweiz, Belgien, Bulgarien und anderen europäischen Ländern, aber auch in Ländern des Nahen Ostens (Katar, Saudi-Arabien usw.) und Afrika. Das Unternehmen unterhält außerdem eine Firma für Exporte und Qualitätskontrollen in China. Es ist unsere Politik, mit lokalen und nationalen Regierungen zusammenzuarbeiten. Von Zeit zu Zeit können Probleme auftreten, die sich auf unser Geschäft auswirken. Das Unternehmen unterbreitet Regierungsbehörden nach sorgfältiger Prüfung Ansichten und Empfehlungen zu bestimmten Themen, um unsere Geschäftsziele und -bedürfnisse zu unterstützen.

Wir sind gegen unmenschliche Arbeitspraktiken und Ausbeutung

ΜΟΒΙΑΚ S.A. wendet sich gegen den illegalen Einsatz von Kinderarbeit, die Ausbeutung von Kindern und jede andere Form der inakzeptablen Behandlung von Arbeitnehmern. Ferner arbeitet ΜΟΒΙΑΚ S.A. nicht mit Lieferanten oder Auftragnehmern zusammen, von denen bekannt ist, dass sie inakzeptable Praktiken der Behandlung von Arbeitnehmern anwenden, wie z. B. Ausbeutung von Kindern, körperliche Bestrafung, Misshandlung von Frauen, Zwangsarbeit oder andere Formen der Misshandlung. Für das Unternehmen ist kein Kindesmissbrauch oder Verstoß gegen Arbeitsgesetze akzeptabel, und wenn dem Unternehmen ein Verstoß gegen unsere Grundsätze bekannt wird, ist dies Grund zur sofortigen Beendigung der Geschäftsbeziehung.

Wir helfen aktiv im Falle von lokalen oder nationalen Krisen mit

ΜΟΒΙΑΚ S.A. ist aufgrund der Aktivitäten des Unternehmens im Krisenfall ein strategischer Faktor für die lokale Gemeinschaft und das Land. So beteiligen wir uns in Fällen von verheerenden
Katastrophen oder Bränden an den Katastrophenschutzplänen des Staates und sind verpflichtet, umgehend Materialien und Ausrüstung zum Schutz der Gesellschaft als Ganzes bereitzustellen.

Darüber hinaus wird im Falle von nationaler Not und/oder Krieg ein Teil unseres Personals rekrutiert, um durch den Betrieb unserer Fabrik unserem Land zu dienen.

Wir engagieren uns für nachhaltige Entwicklung

Bei ΜΟΒΙΑΚ S.A. ist nachhaltige Entwicklung eine unerlässliche langfristige Geschäftspraxis, die für den Erfolg des Unternehmens von entscheidender Bedeutung ist.

Darüber hinaus setzen wir uns für die Erreichung einer globalen nachhaltigen Entwicklung ein, um sicherzustellen, dass ΜΟΒΙΑΚ S.A. sich als Unternehmen konsequent und verantwortungsbewusst zum Vorteil derer entwickelt, denen wir dienen, einschließlich den Mitarbeitern und anderen Partnern auf der ganzen Welt, bei gleichzeitiger Förderung des Wohlergehens der zukünftigen Generationen.

Wir erhalten und schützen die Umwelt

Das Unternehmen ist nach dem internationalen Umweltmanagementsystem ISO 14001: 2004 für die Umsetzung von Verfahren zum Umweltschutz und der Verringerung der Auswirkungen
seines Betriebs auf die natürliche Umwelt zertifiziert. Als Unternehmen haben wir eine Umweltrichtlinie aufgestellt, die jährlich überprüft, vom CEO genehmigt und allen Mitarbeitern und Partnern zur Verfügung gestellt wird. Die Geschäftsführung wünscht, dass wir uns alle strikt an Wortlaut und Sinn der geltenden Gesetze
und Umweltvorschriften und an die öffentliche Politik, die sie repräsentieren, halten. Keine Person oder Führungskraft des Unternehmens ist befugt, sich an einem Verhalten zu beteiligen, das mit dieser Politik nicht vereinbar ist, oder ein solches Verhalten durch eine andere Person zu autorisieren, anzuordnen, zu genehmigen oder zu begrüßen.

Wir fördern die offene Kommunikation mit der Öffentlichkeit und streben eine aktive und produktive Zusammenarbeit mit den Gemeinden, in denen wir tätig sind, an. Wir werden weiterhin Informationen über unsere Umweltrichtlinien und -programme mit den Verbrauchern teilen und mit führenden Persönlichkeiten der Gemeinde und anderen Personen zusammenarbeiten, die unser Engagement für den Schutz der Umwelt für die zukünftigen Generationen teilen.

In unserer sich ständig verändernden Welt räumt ΜΟΒΙΑΚ S.A. der verantwortungsvollen und respektvollen Führung unseres Unternehmens höchste Priorität ein. Diese Bemühungen haben zu gesteigerter Effizienz und finanziellen Vorteilen für das Unternehmen geführt. Wir wissen, dass noch viel mehr erreicht werden kann. Unsere fortlaufende Strategie zur Verringerung der Auswirkungen auf die Umwelt bleibt ein integraler Bestandteil der Produktion, Verpackung, des Vertriebs und der Verkaufsförderung (Marketing) unserer Produkte.

Weitere Informationen zu den für das Unternehmen geltenden Umweltgesetzen und die damit verbundenen Informationen und Verfahren finden Sie in der „Umweltpolitikerklärung von ΜΟΒΙΑΚ S.A.“ auf der Website des Unternehmens sowie in öffentlichen Bereichen unserer Einrichtungen

Kommunikation und Offenlegung sind wesentliche Themen

Durch die Annahme einer Beschäftigung bei ΜΟΒΙΑΚ S.A. ist jeder von uns dafür verantwortlich, diese Verhaltensgrundsätze, sowie sämtliche Gesetze
und Vorschriften, die ausführlicheren Anweisungen für die Geschäftspraxis und die sonstigen von unserem Unternehmen und seinen Tochterunternehmen erstellten Richtlinien, Verfahren und Anweisungen einzuhalten. Führungskräfte sind dafür verantwortlich, diese Grundsätze den Mitarbeitern, mit denen sie zusammenarbeiten, zu vermitteln und sicherzustellen, dass sie verstanden und eingehalten werden. Es soll ein Klima geschaffen werden, in dem jeder Mitarbeiter über jegliche auftretende ethische oder rechtliche Fragen frei sprechen kann..

Überwachung der Einhaltung

Die Einhaltung des Kodex wird von den Abteilungsleitern und dem CEO überwacht..

Nichtvergeltungsrichtlinie

Es werden keine negativen Maßnahmen gegen Personen ergriffen, die Beschwerden/Klagen oder Meldungen einreichen oder sich an einer Untersuchung einer eventuellen
Verletzung des Verhaltenskodex beteiligen oder mithelfen, es sei denn, es wurden Behauptungen auf der Grundlage von vorsätzlich falschen Informationen erhoben. ΜΟΒΙΑΚ S.A. wird die Vertraulichkeit aller Beschwerden so weit wie möglich wahren. Darüber hinaus toleriert das Unternehmen keine Vergeltungsmaßnahmen gegen Personen, die Probleme oder Anliegen in gutem Glauben erwähnen, und verbietet solche Vergeltungsmaßnahmen

Rat einholen und Probleme melden

Dieser Kodex kann nicht auf alle Fragen eine klare Antwort geben. Aus diesem Grund müssen wir uns bei der Entscheidung, was zur Erfüllung der hohen Standards des Unternehmens erforderlich ist, letztendlich auf den gesunden Menschenverstand jedes Einzelnen verlassen. Dazu gehört auch die Entscheidung nach gesundem Menschenverstand, Rat in Bezug auf das angebrachte
Verhalten einzuholen. In den meisten Fällen haben Sie Ihre Fragen zu den in diesem Kodex beschriebenen Anweisungen an Ihren direkten Vorgesetzten oder den CEO zu stellen.

Es können Disziplinarmaßnahmen ergriffen werden

Die Richtlinie des Unternehmens ist eine „Null-Toleranz“-Richtlinie für jegliches Verhalten, das gegen den Verhaltenskodex oder die Anweisungen für die Geschäftspraxis verstößt. Daher beabsichtigt das Unternehmen, Verhaltensweisen, die nicht mit dem Kodex oder den Anweisungen für die Geschäftspraxis übereinstimmen, zu verhindern und jedem eventuell auffallenden Verhalten so schnell wie möglich nach seiner Erkennung eine Ende zu setzen. Mitarbeiter von ΜΟΒΙΑΚ S.A., die gegen den Kodex oder die Anweisungen für die Geschäftspraxis verstoßen, haben mit Disziplinarmaßnahmen bis hin zur Entlassung zu rechnen.

Der Kodex gilt für sämtliche Aktivitäten von ΜΟΒΙΑΚ S.A.

Der Kodex gilt für sämtliche Angestellte von ΜΟΒΙΑΚ S.A. und für die Tochterunternehmen von ΜΟΒΙΑΚ S.A., einschließlich der Führungskräfte und Direktoren des Unternehmens
und ihrer Vertreter, gemäß geltendem Recht. Exemplare des Kodex sind bei der Personalabteilung erhältlich und müssen Personen oder Organisationen ausgehändigt werden, die eingestellt werden und berechtigt sind, im Namen des Unternehmens in Bereichen zu handeln, in denen der Kodex gilt. Der Kodex wird jedes Jahr im Rahmen der jährlichen Beurteilung des
Qualitätssystems des Unternehmens überprüft und falls notwendig überarbeitet. Der Kodex gilt auch für Partner und Lieferanten, und die Einhaltung des Kodex ist eine Voraussetzung für die weitere Zusammenarbeit mit ΜΟΒΙΑΚ S.A..

Due Diligence und Dritte

Das Unternehmen ist der Ansicht, dass insbesondere die folgenden Bereiche eine Due Diligence und Risikobewertung vor Abschluss einer Geschäftsbeziehung, Transaktion oder eines Projekts erfordern (um Zweifel auszuschließen, umfasst dies Dritte, Joint Ventures oder den Erwerb eines Unternehmens):

a) Risikobewertung von Betrug, Bestechung und Korruption in Bezug auf das Land, in dem das Geschäft durchgeführt werden soll,

b) Berücksichtigung potenzieller dritter Geschäftspartner,

c) Prüfung der Eignung des Dritten in Bezug auf die Vereinbarung sowie der Bedingungen, unter denen der Dritte ausgewählt wurde,

d) Berücksichtigung der Zahlungsbedingungen und -vereinbarungen für den Dritten und

e) Prüfung des vorgeschlagenen Projekts oder der Geschäftstransaktion, um das Risiko von Korruption oder Bestechung so weit wie möglich zu identifizieren.

 

Beim Umgang mit Dritten gibt es eine Reihe von Warnzeichen, die auf mögliche Verstöße gegen Antikorruptions- oder Antibestechungsgesetze hinweisen können, darunter:

 

1) Die vorgeschlagene Vergütung des Dritten ist im Vergleich zum Marktpreis ohne vernünftige Begründung übertrieben hoch.

2) Der Dritte fordert, dass die Zahlungen:

a) an ein Offshore-Unternehmen erfolgen,

b) an eine andere Partei als den Dritten oder an einen unbekannten Dritten erfolgen, auf mehrere Konten verteilt werden oder auf ein Konto in einem anderen Land als dem Land, in dem der Dritte oder sein Vertreter seinen Sitz hat oder in dem das Geschäft stattfinden soll, eingezahlt werden oder es werden andere ungewöhnliche finanzielle Vereinbarungen vorgeschlagen.

c) Der Dritte ist nicht qualifiziert oder besitzt nicht das erforderliche Personal, um die erwarteten Dienstleistungen zu erbringen.

d) Der Dritte verlässt sich eher auf politische oder Regierungskontakte als auf technische Fähigkeiten oder investierte Zeit.

e) Beim Überprüfen der Berichte stellen Sie fest, dass der Dritte einen schlechten Ruf hat oder in der Branche unbekannt ist.

f) Der Dritte beabsichtigt nicht, den Bedingungen zur Einhaltung von Antikorruptions- oder Antibestechungsgesetzen zuzustimmen.

g) Ein Land, in dem das Unternehmen tätig ist oder Geschäfte tätigen möchte, ist ein Ort mit hohem Korruptionsrisiko,

h) Der Dritte wird wiederholt für geschäftliche Zwecke verwendet, ohne dass ein vernünftiger Grund für

i) seine widerholte Beschäftigung vorliegt.

j) Wenn solche Warnzeichen erkannt werden, sollten sie unverzüglich dem CEO und der Rechtsabteilung gemeldet werden. Diese werden im Anschluss Hinweise zu den zu ergreifenden Maßnahmen geben.

Banner ESPA